fb-pixel
100% naturreine ätherische Öle
Kostenloser Versand mit DHL ab 50 € in DE

Reinigung von Duftsteinen

Aufgrund einiger Rückstände in diversen äth. Ölen wie z.B. Wachs in Argrumenölen (Zitrusdüften), Harz (z.B. Olibanum oder Benzoe) oder Farbrückständen in alkoholischen Lösungen (z.B. Vanille-Extrakt) verfärben sich die Duftsteine mit der Zeit und sind optisch nicht mehr ganz so ansprechend. Eine Reinigung der Steine ist aber nicht nur aus optischen Gründen sinnvoll, sondern auch, um einen reinen unverfälschten Duft der ätherischen Öle zu gewährleisten. Vor jedem Duftwechsel ist eine Reinigung daher empfehlenswert.

Um einen Duftstein wieder wie neu erscheinen zu lassen, 1 EL Zitronensäure in eine Schüssel geben, ca. 200 ml heißes (nicht kochendes) Wasser hinzugeben. Den Duftstein 10 Minuten hineinlegen, anschließend gründlich unter fließendem Wasser spülen. Das entfernt die meisten Flecken und öffnet die Poren des Steins, sodass der nächste Duft, der aufgetragen wird, wieder gut an die Raumluft abgegeben werden kann.

Für hartnäckigere Flecken oder wenn nicht alle Verfärbungen verschwunden sind: zusätzlich 1 TL Haushaltsnatron und 10 ml Alkohol in die oben genannte Lösung geben und mit einem Schwammtuch etwas nachhelfen.

Thema: Wissenswertes
Passende Artikel
Farfalla - Duftlampenreiniger, 75 ml
7,80 € *
Primavera - AromEx Schalenreiniger, 100 ml
Primavera
AromEx Schalenreiniger, 100 ml
2-Phasen-Spezialreiniger für Duftlampen
Inhalt 100 ml
6,50 € *
Neumond - Spezialreiniger für Duftgeräte, 100 ml
Inhalt 100 ml
4,90 € *
Neumond - Alkohol bio, 96% extrafein, 100 ml
Inhalt 100 ml
13,90 € *