100% naturreine ätherische Öle
Kostenloser Versand mit DHL ab 50 € in DE

Wirkung ätherischer Öle

Die komplexe und einzigartige Zusammensetzung ätherischer Öle weisen ein vielfältiges Wirkungsspektrum auf.

Ätherische Öle sind duftende pflanzliche Essenzen mit unterschiedlichen Eigenschaften, die Körper, Seele und Geist auf sanfte Weise beeinflussen. Neben der medizinischen Verwendung werden naturreine ätherische Öle gerne zur Anwendung im Wellnessbereich (z.B. als Raumduft, Saunaaufguss, Kissenspray usw.) und in der Kosmetik (z.B. als Hautpflegeöl, Creme, Badezusatz, Gesichtswasser, Parfum usw.) verwendet.

Gerade für Einsteiger in die Aromatherapie kann die Auswahl des passenden ätherischen Öls etwas verunsichernd wirken. Daher haben wir nachfolgend eine Liste der häufig verwendeten Düfte und deren Hauptwirkung zusammengestellt.

Ätherische Öle Wirkung

Anregende, belebende, motivierende Öle:
Fichtennadel, Grapefruit, Ingwer, Lavandin, Lemongrass, Limette, Rosmarin, Spearmint/Krauseminze, Wacholder, Zitrone/Yuzu Zitrone

Aphrodisierende Öle:
Amyris, Atlas-/Himalaya-Zeder, Jasmin, Muskatellersalbei, Nelkenknospe, Neroli, Patchouli, Rose, Sandelholz, Tonka, Vanille-Extrakt, Vetiver, Ylang-Ylang

Ausgleichende, stabilisierende Öle:
Angelikawurzel, Bergamotte, Copaiva-Balsam, Immortelle, Lindenblüte, Manuka, Melisse, Mönchspfeffer, Nelkenknospe, Rose, Rosengeranie/Geranium, Zirbelkiefer

Beruhigende, entspannende Öle:
Atlaszeder, Benzoe, Blutorange, Jasmin, Kamille, Lavendel fein, wilder Berglavendel/Lavendel extra, Linaloeholz, Mandarine, Melisse, Orange, Tonka, Vanille, Ylang-Ylang

Erfrischende, konzentrationsfördernde Öle:
Bergamottminze, Eukalyptus, Grapefruit, Latschenkiefer, Lemongrass, Rosmarin, Thymian, Urzitrone, Wacholder, Zirbelkiefer, Zitrone, Zypresse

Reinigende, klärende Öle:
Cajeput, Eukalyptus, Fichtennadel, Kampher, Lobeer, Manuka, Myrte, Niaouli, Olibanum/Weihrauch, Pfefferminze, Ravintsara, Teebaum, Thymian, Wacholder, Weißtanne, Zitronenmyrte

Stärkende, aufbauende Öle:
Balsamtanne, Cajeput, Cistrose, Eukalyptus, Fichtennadel, Himalaya-Zeder, Lavendel fein, wilder Berglavendel/Lavendel extra, Linaloeholz, Muskatellersalbei, Myrrhe, Neroli, Oregano, Rosengeranie, Thymian, Wintergrün, Zirbelkiefer

Stimmungsaufhellende Öle:
Bergamotte, Grapefruit, Lemongrass, Lindenblüte, Limette, Litsea, Melisse, Zitrone/Yuzu Zitrone

Zentrierende, erdende Öle:
Angelikawurzel, Atlaszeder, Cistrose, Copaiva-Balsam, Immortelle, Olibanum/Weihrauch, Patchouli, Sandelholz, Vetiver, Zypresse


Um mehr Informationen über die Anwendung von ätherischen Ölen zu erfahren, lesen Sie bitte unseren Blog-Artikel „Ätherische Öle - Anwendung und Hinweise“.

 

Ätherische Öle Wirkung

Thema: Wissenswertes