100% naturreine ätherische Öle
Kostenloser Versand mit DHL ab 50 € in DE

Zitrusdüfte - Interview mit Maria Kettenring

Maria KettenringMaria M. Kettenring ist Autorin zahlreicher Bücher und Aroma- und Dufttrainerin bei PRIMAVERA. Die Botschafterin der Naturdüfte hat zusammen mit Anusati Thumm das Buch „Zitrusdüfte“ (erschienen im JOY-Verlag) veröffentlicht und stand uns für ein Interview zur Verfügung.

Dein neues Buch „Zitrusdüfte“ gibt einen umfassenden Einblick über die vielseitig einsetzbaren und beliebten Zitrusdüfte. Was war Deine Motivation dieses Buch zusammen mit Anusati Thumm zu schreiben?

Zitrusdüfte sind einerseits klassische Einsteigeröle und andererseits auch für fortgeschrittene Anwender ein echtes Highlight. Das hat uns immer schon fasziniert.
Anusati und ich unternahmen 2004 eine erste Duftreise nach Sizilien, wo für PRIMAVERA Zitrusfrüchte in Demeter-Qualität angebaut werden. 2008 waren wir dann in Ägypten zur Neroli-Ernte und -Destillation. Es faszinierte uns zu sehen, wie sich selbst gut ausgebildete Fachhändler, Krankenschwestern und Apotheker für das Thema Zitrusdüfte begeisterten. Gleichzeitig fiel uns auf, dass sich selbst fortgeschrittene Teilnehmer damit schwer taten, verschiedene Zitrusdüfte zu differenzieren.
Meine Vor-Ort-Erfahrung konnte ich auf weiteren Duftreisen nach Sizilien und Korsika vertiefen. So reifte allmählich das Bedürfnis über die wundervollen Zitrusdüfte zu schreiben.
Nach unserem gemeinsamen Waldmedizin-Buch wollten Anusati und ich uns ausführlich den Zitrusdüften widmen. Da einige andere Aktivitäten durch die Pandemie ruhen mussten, fanden wir bald ein Zeitfenster und konnten intensiv ins Thema einsteigen.


In den einleitenden Kapiteln des Buches wird die Geschichte vom Ursprung der Zitrusbäume als „Kulturpflanzen“ in China bis zur Gewinnung ätherischer Zitrusöle in der Gegenwart erzählt und mit informativen Anekdoten garniert. Sind Dir bei der Recherche für das Buch Geschichten untergekommen, die Du besonders bemerkenswert fandest?

Die gab es in der Tat zuhauf. Zum Beispiel haben wir bei der geschichtlichen Betrachtung der Bergamotte einige Anekdoten zur Entstehung des Earl-Grey-Tees zusammengetragen, die mir in dieser Form nicht bekannt waren. Darauf gestossen sind wir in einem Teemuseum im ostfriesischen Städtchen Norden. Auch mit dem Stammbaum der Orange hatten wir uns zuvor nicht so intensiv beschäftigt und konnten vielfältige Hintergrundinformationen zusammenzutragen.


Im Buch stellst Du insgesamt 14 Zitrusöle sehr ausführlich vor, darunter auch die Yuzu Zitrone aus Japan, die hierzulande bisher wenig bekannt ist. Was ist das besondere an diesem ätherischen Öl?

Die Yuzu Zitrone gewann hier in Europa in den letzten Jahren in der Sterneküche einige Aufmerksamkeit und avancierte zur Zutat hipper Cocktails. Das ätherische Öl wiederum ist gerade erst dabei sich zu etablieren. Und das zurecht, denn es hat einen sehr ausdifferenzierten Duftcharakter, der leicht an die Blüte der Bitterorange und gleichzeitig verschiedenste Fruchtnuancen erinnert. Der Duft ist in sich schon fast wie ein besonderes Parfum. Himmlisch sozusagen. Es passt sehr gut zu Oud und ergibt ein herrliches Parfum. In den Rezepturen des Buches stellen wir ein edles Yuzu-Parfum zum Nachmischen vor.


Apropos Rezepturen. Der Rezeptteil des neuen Buchs vermittelt beinahe grenzenlose Einsatzmöglichkeiten verschiedener Zitrusdüfte in allen Lebensbereichen. Worauf ist das zurückzuführen?

Das liegt an der nahezu unendlichen Bandbreite der Zitrusdüfte. Diese reicht von der antibakteriellen und antiviralen Seite, der raumdesinfizierenden Seite, zur Aromapflege und Psychoaromatherapie bis hin zur Selbstpflege- und Körperpflege im Wohlfühlbereich. Wir haben sehr viele Rezepte zusammengestellt und uns letztlich auf 150 „beschränkt“. Darunter finden sich Schüttelemulsionen für die Haut, Raumsprays für gute Atmosphäre, zur Beruhigung, zur Konzentration, fürs Homeoffice oder Homeschooling und, und, und…
Hinzu kommt meine geliebte Duft- und Aromaküche vom Detoxprogramm bis zum Genuss von mediterranen und asiatischen Köstlichkeiten.


Welche Tipps würdest Du im Zusammenhang mit DIY-Rezepten Lesern mit auf den Weg geben, die sich als Einsteiger erstmals mit ätherischen Ölen beschäftigen?

Die Raumbeduftung mit Zitrusdüften ist ein sehr beliebtes Anwendungsgebiet. Die Inhaltsstoffe der Zitrusdüfte sind in diesem Zusammenhang unproblematisch und daher besonders gut für Einsteiger geeignet. Einfach ausprobieren.

Dank ihres frischen Duftes eignen sich Zitrusdüfte auch ideal für den Hausputz. Hierbei können beispielsweise auch Öle eingesetzt werden, deren Haltbarkeit überschritten wurde.

Bei DIY-Rezepturen für die Haut sollte mit dem Armbeugetest geprüft werden, ob eventuell auf Inhaltsstoffe wie z.B. Monoterpene etc. in den Zitrusölen mit Rötungen der Haut reagiert wird. Ist dies der Fall, so sollte das Öl nicht, bzw. nur stark verdünnt auf der Haut verwendet werden.

Einige Zitrusdüfte wie Bergamotte, Limette oder auch Orange sind besonders photosensibilisierend. Daher sollten wir Körper- und Massageöle oder Roll-ons nicht auftragen, wenn wir in die Sonne gehen oder ein Solarium besuchen. Hier ist Vorsicht geboten. Das Phänomen kennt man von älteren Damen, die sehr viel 4711 oder Kölnisch Wasser verwendeten und es später zu Hautverfärbungen an den betroffenen Stellen wie Hals oder Schläfen kam.

Maria Kettenring - DIY Rezepte

Viele von Marias DIY-Rezepten finden sich im neuen Buch

Du giltst als eine Pionierin der Aromaküche und bereits 1987 erschien Dein erstes Kochbuch „Phantasievoll kochen mit ätherischen Ölen“. Welche Öle verwendest Du in der Küche?

In der Aromaküche verwende ich die lebensmittelzertifizierten ätherischen Öle von Vegaroma, da sie für die Lebensmittelanwendung zugelassen sind. Die ätherischen Öle von PRIMAVERA sind als Kosmetikum oder Bedarfsgegenstand zugelassen, sodass hier die Haftung fehlt. Obgleich viele der entsprechenden ätherischen Öle aus den selben Quellen stammen.


Du konntest in den letzten Jahren viele Anbaugebiete besuchen und hast einen direkten Draht in einige dieser Regionen. Der Klimawandel und auch die Pandemie hinterlassen in vielen Gebieten ihre Spuren. Was sind Deine persönlichen Gedanken bzgl. Ressourcen-Knappheit und dem Anbau zur Gewinnung ätherischer Öle?

Es bedarf einer immensen Kraftanstrengung, die Rohstoffsicherung in den nächsten Jahren und Jahrzehnten zu gewährleisten. Kooperationspartnerschaften, wie sie PRIMAVERA seit langen Jahren praktiziert, werden künftig immer wichtiger. Bei einigen Projekten gibt es sogar Exklusivverträge, wie z.B. für Cajeput extra aus Kambodscha oder Rose aus der Türkei.
Es bedarf Kenntnisse der Begebenheiten in den Anbaugebieten sowie Pflege und Zuwendung der Produzenten vor Ort. Man muss wissen, was dort gefordert ist und gefördert werden sollte. Auch durch unsere Duftreisen pflegen wir eine starke Bindung zu den Produzenten vor Ort.


Wie siehst Du mit Deiner langjährigen Erfahrung die Entwicklung der Aromatherapie in den letzten Jahren und welchen Stellenwert könnte sie in Zukunft haben?

Die Aromatherapie als Teil der Phytotherapie hat in den letzten Jahren einen enormen Aufschwung erlebt. Mittlerweile gibt es schon sehr viele Einrichtungen, die sich der Aromapflege verschrieben haben und fachinterne Fortbildung anbieten. Wir sehen einen deutlichen Zuwachs in diesem Bereich.
Vor Jahren bildeten wir noch unter 50 Teilnehmer pro Jahr in diesem Bereich aus. In der Zwischenzeit sind es zwischen 70 - 80 Teilnehmer jährlich, darunter Fachkrankenschwestern, Altenpfleger, PTAs, Apotheker und Heilpraktiker. Auch unter Psychotherapeuten gewinnt die Aromatherapie zunehmend an Wichtigkeit.


Verrate uns zum Abschluss bitte Deinen persönlichen Favoriten unter den Zitrusdüften.

Mein Favorit ist immer noch Bergamotte und jetzt natürlich auch die Yuzu Zitrone. Zur Konzentrationsförderung und zum Beleben liebe ich Grapefruit. In der Aromaküche sind Zitrone, Orange, Mandarine rot und Limette meine Favoriten.


Maria, wir bedanken uns für deine Zeit und das Gespräch.

 
Fotos: Maria Kettenring

Thema: Interview
Passende Artikel
Zitrusdüfte - Maria M. Kettenring & Anusati Thumm
Zitrusdüfte - Maria M. Kettenring & Anusati Thumm
Die Heilkraft der ätherischen Öle von Orange, Zitrone, Limette & Co.
22,00 € *
Primavera - Yuzu Zitrone, 5 ml
Primavera
Yuzu Zitrone, 5 ml
(Citrus junos)
Inhalt 5 ml (398,00 € * / 100 ml)
19,90 € *
Primavera - Bergamotte, 10 ml, bio
Primavera
Bergamotte, 10 ml, bio
(Citrus aurantium bergamia)
Inhalt 10 ml (139,00 € * / 100 ml)
13,90 € *
Primavera - Blutorange, 5 ml, bio, demeter
Primavera
Blutorange, 5 ml, bio, demeter
(Citrus sinensis/C. aurantium dulcis)
Inhalt 5 ml (118,00 € * / 100 ml)
5,90 € *
Primavera - Grapefruit (Schalenpressung), 5 ml, bio
Primavera
Grapefruit (Schalenpressung), 5 ml, bio
(Citrus paradisi)
Inhalt 5 ml (178,00 € * / 100 ml)
8,90 € *
Primavera - Limette, 10 ml, bio
Primavera
Limette, 10 ml, bio
(Citrus aurantifolia)
Inhalt 10 ml (109,00 € * / 100 ml)
10,90 € *
Primavera - Mandarine grün, 5 ml, bio
Primavera
Mandarine grün, 5 ml, bio
(Citrus reticulata)
Inhalt 5 ml (138,00 € * / 100 ml)
6,90 € *
Primavera - Mandarine rot, 5 ml, bio, demeter
Primavera
Mandarine rot, 5 ml, bio, demeter
(Citrus reticulata)
Inhalt 5 ml (158,00 € * / 100 ml)
7,90 € *
Primavera - Orange süß, 5 ml, bio, demeter
Primavera
Orange süß, 5 ml, bio, demeter
(Citrus sinensis)
Inhalt 5 ml (110,00 € * / 100 ml)
5,50 € *
Primavera - Zitrone, 5 ml, bio, demeter
Primavera
Zitrone, 5 ml, bio, demeter
(Citrus limonum)
Inhalt 5 ml (130,00 € * / 100 ml)
6,50 € *
Primavera - Orangenblütenwasser bio, 100 ml
Inhalt 100 ml
10,90 € *